Veranstaltungen
23.05.2017, 00:18 Uhr

Berlin Comedy Allstars
Das Beste der Berliner Comedyszene
Status: Bereits gebucht
Beginn: 07.06.2017, 20:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 11
Freie Plätze: 239
Preis: € 14

In kaum einer anderen deutschen Stadt gibt es eine vergleichbare Entwicklung in Sachen Standup Comedy als in Berlin. Wöchentlich feilen unzählige Künstler in hunderten kleinen Shows an ihren Gags.

Zeit, diese auf die große Bühne zu holen und die Berliner Comedy Szene in ihrer ganzen Pracht und Vielfalt einem großen Publikum zu präsentieren!

Berlin Comedy ist: Authentisch, ehrlich, herzlich, frisch, aus dem Leben gegriffen, hart, überraschend. Kurz: Wie der Berliner selbst, haben die Comedians hier ihre eigene Schnauze, dabei aber das Herz immer an der richtigen Stelle.

Die BERLIN COMEDY ALLSTARS bieten einen Einblick in diese Welt, in einer mehr als zweistündigen Show mit dem einzigartigen Berlingefühl.


Sitz grade
Erlebnispädagogische Brennpunktcomedy
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10.06.2017, 20:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 49
Freie Plätze: 201
Preis: € 16

Die turbulente, brisante und mitreißende Comedy-Show dreier Vollblutpädagogen holt euch da ab, wo ihr steht: ob im Kinderzimmer eurer Puber-Tiere oder im Kreidestaub des Klassenzimmers; ob an der Spielplatz-Schaukel oder am Korrekturrand der Gesellschaft. Erleb’ mit uns die Hochs und Tiefs der wohl größten aller Herausforderungen: der Erziehung - und #gönn dir einen Abend rasanter Unterhaltung – geeignet für Hoch- und Tiefbegabte.

Sitz grade im Internet und bei Youtube


Herder-Gymnasium
Talentshow
Status: Bereits gebucht
Beginn: 16.06.2017, 19:00 Uhr
Max. Teiln.: 25
Reservierungen: 2
Freie Plätze: 23
Preis: € 9

Zum mittlerweile siebten Mal werden junge Nachwuchskünstlerinnen und -künstler ihr Können beim Herder-Talent präsentieren.

Die Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums stellen sich dem Wettbewerb auf der Bühne des Cafe Theater Schalotte und das Publikum kürt am Ende des Abends das charmanteste, beste oder ungewöhnlichste Talent!

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums e.V.


Fete de la musique
Musikfest zum Sommeranfang
Status: Reservierung möglich
Beginn: 21.06.2017, 17:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 0
Freie Plätze: 250

Jedes Jahr zum kalendarischen Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the European & Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüs-sen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Eintritt ist frei, daher gibt's auch keine Vorbestellungsmöglichkeit. Kommt einfach vorbei! Über die bei uns auftretenden Gruppen wird kurzfristig entschieden, bitte schaut Mitte Juni noch einmal auf unsere Website www.schalotte.de


frei.wild
vogel.frei
Status: Bereits gebucht
Beginn: 24.06.2017, 20:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 8
Freie Plätze: 242
Preis: € 13

Das Improvisationstheater frei.wild erklärt seine Schauspieler zu Freiwild. Und schickt sie zur freien Verfügung des Publikums ins Land der Improvisation und der großen Abenteuer! Nach Ihren Vorgaben werden Szenen gespielt und die Helden begeben sich auf eine rasante Fahrt durch Film- und Theatergenres. Garantiert mit viel Situationskomik, gefühlvollen Momenten, schrägen Charakteren und krachender Skurrilität. Und Sie entscheiden wie‘s weitergeht...

frei.wild – das heißt frei im Kopf und wild auf der Bühne! Seit 2006 begeistert frei.wild die Zuschauer nicht nur in Berlin, sondern auch in Chicago, Amsterdam, Wanne Eickel, Barcelona, usw. frei.wild – Impro auf Weltniveau und jetzt auch in Charlottenburg!

 

frei.wild im Internet


Berlin Comedy Allstars
Das Beste der Berliner Comedyszene
Status: Reservierung möglich
Beginn: 05.07.2017, 20:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 0
Freie Plätze: 250
Preis: € 14

In kaum einer anderen deutschen Stadt gibt es eine vergleichbare Entwicklung in Sachen Standup Comedy als in Berlin. Wöchentlich feilen unzählige Künstler in hunderten kleinen Shows an ihren Gags.

Zeit, diese auf die große Bühne zu holen und die Berliner Comedy Szene in ihrer ganzen Pracht und Vielfalt einem großen Publikum zu präsentieren!

Berlin Comedy ist: Authentisch, ehrlich, herzlich, frisch, aus dem Leben gegriffen, hart, überraschend. Kurz: Wie der Berliner selbst, haben die Comedians hier ihre eigene Schnauze, dabei aber das Herz immer an der richtigen Stelle.

Die BERLIN COMEDY ALLSTARS bieten einen Einblick in diese Welt, in einer mehr als zweistündigen Show mit dem einzigartigen Berlingefühl.


Alliedanse
Tanzkonzert
Status: Bereits gebucht
Beginn: 08.07.2017, 17:00 Uhr
Max. Teiln.: 50
Reservierungen: 4
Freie Plätze: 46
Preis: € 10

„Tanzen ist ein Ritual, eine Kunstform, ein Brauchtum oder schlicht ein Gefühlsausdruck.“

Unter diesem Motto lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Spandauer Tanz- und Ballettschule „Alliedanse“, sich im Tanz zu bewegen und auszudrücken. Die Leiterin der Schule, Anna Zamojska, debütierte als Tänzerin an der Staatsoper Warschau.

Bereits zum zweiten Mal werden die Kinder und Jugendlichen in ihrer jährlichen Abschlusspräsentation auf der Schalotte-Bühne zeigen, was sie gelernt haben.

Das gibt einen abwechslungsreichen Abend mit einer bunten Mischung aus dem klassischen Ballett und Stücken aus Jazzdance und Modern Dance.


El lenguaje de las flores
ein Flamenco-Abend mit den Gesangs- und Tanzschülerinnen von Olga Iturri und Simone Abrantes
Status: Reservierung möglich
Beginn: 15.07.2017, 20:00 Uhr
Max. Teiln.: 250
Reservierungen: 0
Freie Plätze: 250
Preis: € 12

El lenguaje de las flores

„El lenguaje de las flores“ –„Die Sprache der Blumen“ heißt das neueste Stück des Flamenco-Projektes Zarandeo.

Angelehnt an das gleichnamige, poetische Bühnenstück von Federico Garcia Lorca wird das Erlebnis unerbittlicher Leidenschaft vor dem Hintergrund der Vergänglichkeit thematisiert. Leidenschaft wird als eine sprühende Kraft verstanden, die nach Ausdruck ringt, solange sie sich noch in der Glut des Gefühls entfalten kann, und bevor sie, wie alles Sterbliche, verblühen muss.
Die Tanz- und Gesangsschülerinnen setzen diese Idee mit den Ausdrucksformen der Flamencokunst abwechslungsreich um und werden dabei von hervorragenden Musikern begleitet.
Freuen Sie sich mit uns auf einen besonderen Abend und erleben Sie eine Reise in die faszinierende Welt des Flamenco, gefüllt mit Humor, Dramatik, Anmut, Eleganz, Freude und Leidenschaft!

Musiker:

Abel Sánchez – Akustische Gitarre
Carlos el Canario – Akustische und E-Gitarre
Antonio Pumuki – Percussion

Website der Künstlerin